Subdomains einrichten

Wie richte ich Subdomains ein?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Falls Ihre Subdomains dieselben Cookies wie Ihre übergeordnete Domain verwenden, können Sie dasselbe Cookie-Banner auf den Subdomains anzeigen. Das Popup zur Cookie-Zustimmung merkt sich auch die Wahl des Benutzers und teilt sie zwischen Subdomains und einer übergeordneten Domain.

Diese Option ist auch für Websites nützlich, auf denen dasselbe Popup-Feld auf vielen Subdomains angezeigt wird.

Beispiel: Nehmen wir an, Sie haben eine Website example.com mit einigen Subdomains: shop.example.com

about.example.com contact.example.com

Wenn der Benutzer Cookies auf example.com zugestimmt hat, gehen shop.example.com, about.example.com und contact.example.com ebenfalls davon aus, dass der Benutzer der Cookie-Richtlinie zugestimmt hat.

Hinweis: Wenn Cookies auf verschiedenen Subdomains nicht identisch sind, sollten Sie für jede Subdomain ein anderes Cookie-Banner einrichten.

So richten Sie dasselbe Cookie-Banner auf Subdomains ein.

  1. Gehen Sie zu Ihrem CookieScript-Benutzerkonto > Einstellungen > Verhalten > Banner-Steuerelement, wo Sie das Kontrollkästchen ZUSTIMMUNG FÜR SUBDOMAINS SPEICHERN FINDEN.

  2. Geben Sie die übergeordnete Domain Ihrer Website ein, ohne www. oder http://.

  3. Speichern Sie Ihre Einstellungen

  4. Fügen Sie den Cookie-Banner-Code auf allen Subdomains ein, auf denen dasselbe Banner angezeigt werden soll.

Wenn Sie keine Subdomains auf Ihrer Website haben oder sich bei dieser Option nicht sicher sind, lassen Sie die Option Zustimmung für Subdomains speichern einfach deaktiviert. Ein Missbrauch dieser Option führt nicht zu Problemen bei der Anzeige Ihres Popup-Fensters.

Wenn sich Ihr Cookie-Banner an die Zustimmung für Subdomains erinnert, entspricht es allen wichtigen Datenschutzgesetzen.

Hat das deine Frage beantwortet?