URLs zum Cookie-Scanner einbeziehen

Wie füge ich URLs in den Cookie-Scanner ein?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Die Option INCLUDE URLS kann verwendet werden, um URLs manuell zum Cookie-Scanner hinzuzufügen, wenn diese URLs während eines automatisierten Cookie-Scans vom Cookie-Scanner nicht gefunden werden können.

Nur hinzugefügte URLs werden gescannt. Die Links, die in den hinzugefügten URLs enthalten sind, werden nicht gescannt.

Sowohl Links als auch Domains könnten hinzugefügt werden. Die Domain könnte sogar eine andere Domain sein als die aktuelle Website, die Sie scannen. Sie könnten beispielsweise zwei Domains haben, aber für beide ein einziges Cookie-Banner verwenden. Wenn Sie die URL einer anderen Domain angeben, enthält Ihre Cookie-Erklärung Cookies von beiden Domains.

Bei den URLs muss es sich um absolute URLs handeln, die mit den Protokollen „http“ oder „https“ beginnen.

Gehen Sie zu Ihrem CookieScript-Benutzerkonto > Einstellungen > Scans, wo Sie das Kontrollkästchen URLS EINBEZIEHEN finden. Kopieren Sie die URLs, die Sie einbeziehen möchten, und fügen Sie sie hier ein.

Hat das deine Frage beantwortet?