Metapixel-Einwilligungsmodus

Wie implementiere ich den Facebook-Pixel-Zustimmungsmodus?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Meta Pixel (früher Facebook-Pixel) ist ein Code, den Sie Ihrer Website hinzufügen können, um die Wirkung Ihrer Anzeigen auf Facebook zu messen. Metapixel verfolgen Aktivitäten und Konversionen auf der Website und schalten automatisch Anzeigen an Facebook-Nutzer.

Der Metapixel-Einwilligungsmodus verfügt über eine integrierte Funktion, mit der Benutzer den Metapixel-Einwilligungsmodus auslösen können, je nachdem, welcher Cookie-Kategorie der Benutzer zugestimmt hat. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Meta Pixel DSGVO-Implementierungsdokumentation.

CookieScript ist vollständig in den Metapixel-Zustimmungsmodus integriert. Im CookieScript-Dashboard können Sie auch auswählen, welche Kategorie von Cookies Meta Pixel aktivieren soll.

Um den Metapixel-Zustimmungsmodus zu verwenden, müssen Sie ihn zuerst im CookieScript-Dashboard aktivieren und dann auf Ihrer Website implementieren. Lesen Sie die Anleitung zur Aktivierung des Metapixel-Zustimmungsmodus.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Metapixel-Einwilligungsmodus auf Ihrer Website zu implementieren: entweder als benutzerdefiniertes HTML-Tag mit dem Google Tag Manager (GTM) oder manuell.

So implementieren Sie den Metapixel-Zustimmungsmodus als benutzerdefiniertes HTML-Tag (empfohlen)

Dies ist die einfachste Implementierungsmethode, da keine Codierung erforderlich ist und der Metapixel-Einwilligungsmodus automatisch aktualisiert wird. Dies gilt jedoch nur für Nutzer, die den Google Tag Manager (GTM) verwenden. Wenn Sie GTM nicht verwenden, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt mit der manuellen Implementierung des Metapixel-Zustimmungsmodus fort.

Gehen Siewie folgt vor, um den Metapixel-Zustimmungsmodus (Facebook-Pixel) als benutzerdefiniertes HTML-Tag zu implementieren:

  1. Loggen Sie sich in Ihr GTM-Konto ein und klicken Sie auf Neues Tag hinzufügen:

  2. Klicken Sie im Abschnitt Tag-Konfiguration auf Benutzerdefiniertes HTML-Tag und geben Sie einen Namen für Ihr Tag ein:

  3. Finde den Metapixel-Code auf der Facebook-Seite:
    Gehe im Facebook Business Manager zu Einstellungen und wähle dein Unternehmen aus.


    Klicke auf Datenquellen > Pixel > Schaltfläche Hinzufügen.

    Geben Sie einen Namen für Ihr Pixel ein, geben Sie die URL Ihrer Website ein und klicken Sie auf Weiter.

    Klicke auf Pixel jetzt einrichten, um den Facebook-Pixel-Code wie diesen zu erhalten:

    <script>
    !function(f, b, e, v, n, t, s) {
      if (f.fbq) return;
      n = f.fbq = function() {
        n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments);
      };
      if (!f._fbq) f._fbq = n;
      n.push = n;
      n.loaded = !0;
      n.version = '2.0';
      n.queue = [];
      t = b.createElement(e);
      t.async = !0;
      t.src = v;
      s = b.getElementsByTagName(e)[0];
      s.parentNode.insertBefore(t, s);
    }(window, document, 'script', 'https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');
    
    fbq('init', '{your-pixel-id-goes-here}');
    fbq('track', 'PageView');
    </script>

  4. Fügen Sie vor dem Init Aufruf den folgenden Code ein:

    fbq ('consent', 'revoke');

    Am Ende sollte der resultierende Code so aussehen:

    <script>
      !function(f, b, e, v, n, t, s) {
        if (f.fbq) return;
        n = f.fbq = function() {
          n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments);
        };
        if (!f._fbq) f._fbq = n;
        n.push = n;
        n.loaded = !0;
        n.version = '2.0';
        n.queue = [];
        t = b.createElement(e);
        t.async = !0;
        t.src = v;
        s = b.getElementsByTagName(e)[0];
        s.parentNode.insertBefore(t, s);
      }(window, document, 'script', 'https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');
      
      fbq('consent', 'revoke');
      fbq('init', '{your-pixel-id-goes-here}');
      fbq('track', 'PageView');
    </script>

  5. Kehren Sie zu GTM zurück und fügen Sie den Facebook-Code in das HTML-Feld ein:

  6. Wählen Sie den Trigger, um den Metapixel-Zustimmungsmodus auszulösen:

  7. Wählen Sie den Trigger Initialisierung — Alle (Initialization- All pages) Seiten werden ausgelöst:

  8. Klicken Sie auf Speichern, um Ihre benutzerdefinierten HTML-Tag-Änderungen auf Ihre Website anzuwenden.

Fertig, Sie haben den Metapixel-Zustimmungsmodus als benutzerdefiniertes HTML-Tag implementiert.

Hinweis: Es ist wichtig, den Triggertyp Initialisierung auszuwählen. Wenn Sie „Seitenansicht“ wählen, wird das Metapixel möglicherweise gar nicht oder zufällig ausgelöst.

So implementieren Sie den Facebook-Pixel-Einwilligungsmodus manuell mit CookieScript

Die manuelle

Implementierung des Metapixels (Facebook Pixel) -Zustimmungsmodus wird nicht empfohlen, könnte aber nützlich sein, wenn Sie das automatische Auslösen im Metapixel-Zustimmungsmodus nicht verwenden möchten oder GTM nicht verwenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Metapixel-Einwilligungsmodus manuell zu implementieren:

  1. Suchen Sie nach dieser von Facebook kopierten Zeile:

    <script>
    !function(f, b, e, v, n, t, s) {
      if (f.fbq) return;
      n = f.fbq = function() {
        n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments);
      };
      if (!f._fbq) f._fbq = n;
      n.push = n;
      n.loaded = !0;
      n.version = '2.0';
      n.queue = [];
      t = b.createElement(e);
      t.async = !0;
      t.src = v;
      s = b.getElementsByTagName(e)[0];
      s.parentNode.insertBefore(t, s);
    }(window, document, 'script', 'https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');
    
    fbq('init', '{your-pixel-id-goes-here}');
    fbq('track', 'PageView');
    </script>
    
    

  2. Fügen Sie vor dem Init Aufruf den folgenden Code ein:

    fbq ('consent', 'revoke');
  3. Der resultierende Code sollte also so aussehen:

    <script>
      !function(f, b, e, v, n, t, s) {
        if (f.fbq) return;
        n = f.fbq = function() {
          n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments);
        };
        if (!f._fbq) f._fbq = n;
        n.push = n;
        n.loaded = !0;
        n.version = '2.0';
        n.queue = [];
        t = b.createElement(e);
        t.async = !0;
        t.src = v;
        s = b.getElementsByTagName(e)[0];
        s.parentNode.insertBefore(t, s);
      }(window, document, 'script', 'https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');
      
      fbq('consent', 'revoke');
      fbq('init', '{your-pixel-id-goes-here}');
      fbq('track', 'PageView');
    </script>

  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen, um Ihre Änderungen auf Ihre Website anzuwenden.

Alles erledigt, Sie haben den Metapixel-Zustimmungsmodus manuell implementiert.

Hinweis: Um den Metapixel-Einwilligungsmodus manuell zu implementieren, müssen Sie den eingefügten Facebook-Code aktualisieren.

Du kannst auch die Anleitung zur Fehlerbehebung im Metapixel-Einwilligungsmodus lesen.

Hat das deine Frage beantwortet?