Integration mit Google Analytics

Wie kann ich Google Analytics-Cookie-Statistiken und andere Funktionen in Echtzeit sehen?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Google Analytics ist eines der leistungsstärksten Tools zur Analyse des Verhaltens der Website-Nutzer auf der Website. Diese Anleitung zeigt, wie Sie die Cookie-Statistiken von Google Analytics 4, dem neuesten Google Analytics-Tool, lesen.

Sie können Google Analytics ganz einfach mit einem CookieScript-Pop-up auf Ihrer Website verbinden, indem Sie Google Analytics 4 als Ihr Hauptanalysetool auswählen.

Alle von CookieScript gesammelten Statistikdaten der Cookie-Banner werden an Google Analytics gesendet und finden Sie im Bereich Google Analytics-Inhalte. In den folgenden Anweisungen erfahren Sie, wie Sie Ihre Echtzeit- und historischen Google-Analytics-Cookie-Statistikdaten einsehen können.

Wie kann ich Google Analytics-Cookie-Statistiken in Echtzeit einsehen?

Um die Cookie-Statistiken Ihrer Nutzer in Echtzeit zu sehen, klicken Sie auf das Symbol Berichte und dann im linken Bereich des Google Analytics-Dashboards auf die Schaltfläche Echtzeit:

Es gibt mehrere Grafiken mit Statistiken. Wählen Sie das Diagramm zur Anzahl der Ereignisse nach dem Namen des Ereignisses aus und klicken Sie auf den Tab select_content. Wir senden die Statistikdaten aller Cookie-Banner an den Inhaltsbereich. Um zu sehen, wie der Benutzer mit dem Cookie-Banner interagiert hat und welche Ereignisse der Benutzer auf dem Cookie-Banner ausgewählt hat, klicken Sie auf den Tab content_type:

Auf dem Tab content_type finden Sie vier Veranstaltungsparameter: „CookieScript accept“, „CookieScript accepall“, „CookieScript close“ und „CookieScript reject“. Jeder dieser Parameter repräsentiert die Interaktionen der Benutzer mit dem Cookie-Banner in Echtzeit und das entsprechende

Benutzerverhalten.

Um zu sehen, welche Kategorien von Cookies der Benutzer ausgewählt hat, kehren Sie zum Abschnitt Inhalt zurück und klicken Sie auf den Tab content_id.

Auf dem Tab content_id findest du die Kategorien von Cookies, die der Nutzer akzeptiert hat, z. B. „Performance“ oder „Performance and Targeting“.

Wie kann ich historische Google Analytics-Cookie-Statistiken einsehen?

Um die historischen Cookie-Statistiken Ihrer Nutzer einzusehen, klicken Sie im linken Bereich des Google Analytics-Dashboards auf die Schaltflächen Engagement und dann auf Ereignisse:

Drücken Sie in der folgenden Tabelle auf den Tab select_content: Wenn Sie auf der rechten Seite des Control Panels den Tab content_type auswählen, finden Sie vier Veranstaltungsparameter: „CookieScript accept“, „CookieScript acceptall“, „CookieScript close“ und „CookieScript reject“. Jeder dieser Parameter repräsentiert die historischen Interaktionen der Benutzer mit dem Cookie-Banner und das Verhalten des entsprechenden Benutzers.

Wenn Sie auf der rechten Seite des Control Panels den Tab content_id auswählen, finden Sie die Kategorien von Cookies, die der Benutzer in der Vergangenheit über einen ausgewählten Zeitraum akzeptiert hat. Das Diagramm in der Mitte und die Tabelle auf der rechten Seite stellen dar, welche Kategorien von Cookies von den Benutzern akzeptiert wurden.

Hinweis: Wenn Benutzer das Banner ignorieren und ohne Auswahl weiter auf der Website surfen, wird dies als Ignorierrate gezählt, da das Banner zwar angezeigt, aber ignoriert wird.

Weitere Funktionen von Google Analytics

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Statistiken können Sie weitere Google Analytics-Daten für Ihre Analyse verwenden: Zeigen Sie an, wie viele Besucher Ihre

  • Cookie-Richtlinie lesen/akzeptieren/ignorieren.

  • Zeigen Sie an, wie viele Käufe (oder andere Ziele) mit/ohne die Cookie-Richtlinie zu akzeptieren/zu lesen getätigt wurden.

  • Zeigt an, ob Besucher aus dem Ausland die Cookie-Richtlinie akzeptieren/ignorieren/lesen.

  • Zeigt an, wie viele mobile Besucher die Cookie-Richtlinie akzeptieren/ignorieren/lesen.

  • Exportieren Sie alle Arten von Berichten oder senden Sie sie per E-Mail.

  • Und noch viel, viel mehr.

Google Analytics kümmert sich auch um die Verfolgung einzigartiger und nicht eindeutiger Ereignisse. Wenn Sie mit Google Analytics-Ereignissen nicht vertraut sind, können Sie auf der Google-Hilfeseite mehr darüber lesen.

Sie stellen außerdem fest, dass es zwei weitere Optionen für die Option „Cookie-Statistik aktivieren“ gibt:

  1. Aktivieren — Verwendet das Cookie-Statistik-Tool, um Daten über das Nutzerverhalten auf der Website zu sammeln. Nicht so weit fortgeschritten wie Google Analytics, kann aber als Alternative verwendet werden.

  2. Deaktivieren — Deaktiviert alle Cookie-Statistiken. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie sich nicht für die Überwachung des Benutzerverhaltens interessieren. Dadurch wird die Anzahl der Anfragen an unsere Server reduziert.

Hat das deine Frage beantwortet?