Wie verwende ich einen GTM-Vorschaumodus?

Wie verwende ich einen GTM-Vorschaumodus?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Der einfachste Weg, den Google Consent Mode auf Ihrer Website zu implementieren, ist die Verwendung einer CookieScript Google Tag Manager (GTM) -Tag-Vorlage.

Erstellen Sie zunächst Ihr GTM-Konto und einen Website-Container in GTM und installieren Sie den GTM-Container auf Ihrer Website, wo Sie Ihre Tags hinzufügen können. Lesen Sie die Anleitung zum Erstellen eines GTM-Kontos und zur Installation des GTM-Containers.

Installieren Sie zweitens CookieScript. Sie können das CookieScript mithilfe der GTM-Tag-Vorlage oder als benutzerdefiniertes HTML-Tag installieren. Lesen Sie die Anleitung zur Installation von CookieScript

mit GTM.

Implementieren Sie drittens den Google-Einwilligungsmodus mit einer CookieScript-GTM-Tag-Vorlage, indem Sie APIs zur Steuerung der Speicherung von Tag-Cookies auf der Grundlage der Einwilligungsentscheidungen der Nutzer einbeziehen, ohne die Google-Dienste zu deaktivieren. Lesen Sie die Anleitung zur Implementierung des Google Consent Mode.

Der Google-Zustimmungsmodus ist eine optionale Funktion und sollte auch in den CookieScript-Einstellungen aktiviert werden. Gehe zu deinem CookieScript-Konto > Banner-Einstellungen > Tab Verhalten > Aktiviere den Google-Zustimmungsmodus.

Viertens: Testen Sie, ob das GTM ordnungsgemäß funktioniert, was bedeutet, dass Sie in Ihrem Cookie-Banner die richtigen Informationen zur Auswahl der Cookies durch den Nutzer erhalten. Um Ihr GTM zu testen, sollten Sie einen GTM-Vorschaumodus verwenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um auf den GTM-Vorschaumodus zuzugreifen.

Schritt 1: Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem GTM-Konto her.

Schritt 2: Drücken Sie auf den Tab Live-Version.

Ein neues Fenster mit einer Zusammenfassung einer Live-Version wird geöffnet.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Menüschaltfläche, die sich in der oberen rechten Ecke des Fensters befindet und mit drei Punkten markiert ist, und klicken Sie dann auf Vorschau.

Ein neues GTM-Vorschaumodus-Fenster wird geöffnet.

Schritt 4: Suchen Sie im GTM-Vorschaumodus-Fenster nach Werbeblocker-Erweiterungen oder anderen Werbeblockern. Sie sollten ausgeschaltet sein.

Schritt 5: Geben Sie die URL Ihrer Website ein und drücken Sie auf Verbinden.

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Ihre Website mit dem CookieScript-Banner angezeigt wird.

Jetzt haben Sie zwei Fenster zum Testen von GTM: das GTM-Vorschaumodus-Fenster, in dem Sie Ihre URL eingegeben haben, und das neue Fenster, in dem Ihre Website mit dem CookieScript-Banner angezeigt wird.

Schritt 6: Drücken Sie auf der linken Seite des Fensters im GTM-Vorschaumodus auf Zustimmung, und Sie erhalten die Werte für den Zustimmungsmodus Ihres Cookie-Banners.

Schritt 7: Testen Sie, ob der Google-Zustimmungsmodus gut funktioniert und ob Sie von Nutzern die richtigen Informationen zu ihrer Cookie-Auswahl erhalten.

Wenn Sie beispielsweise im Banner des Fensters Ihrer Website die Option Alle Cookies akzeptieren auswählen, sollte die GTM-Ausgabe im GTM-Vorschaumodus-Fenster für alle Cookie-Kategorien gewährt werden.

Wenn Sie im Banner des Fensters Ihrer Website die Option Analyse-Cookies akzeptieren auswählen, sollte die GTM-Ausgabe im GTM-Vorschaumodus-Fenster nur für Analyse-Cookies gewährt und für alle anderen Arten von Cookies verweigert werden.

Die gewählte Auswahl an Cookies sollte in beiden Fenstern übereinstimmen: im GTM-Vorschaumodus-Fenster und im Fenster, das Ihre Website anzeigt. Wenn die Werte der akzeptierten und abgelehnten Cookies in allen Fällen übereinstimmen, bedeutet dies, dass der Google Consent Mode ordnungsgemäß funktioniert. Die CookieScript GTM-Tag-Vorlage kommuniziert gut mit dem Cookie-Banner

Ihrer Website.

Sie können auch den Artikel lesen, wie Sie überprüfen können, ob der Google Consent Mode aktiviert ist.

Hat das deine Frage beantwortet?