Blockierung von Drittanbieter-Cookies

Wie blockiere ich Cookies von Drittanbietern?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die von einer anderen Website als der, auf der Sie sich gerade befinden, gesetzt werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Drittanbieter-Cookies zu blockieren: Blockieren mit Google Tag Manager oder Blockieren mit einem CookieScript-Skript, entweder automatisch oder manuell. Wenn Sie den Google Tag Manager und unser Skript verwenden, können die Cookie-Scansitzungen dupliziert werden, was viel Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie Drittanbieter-Cookies nur mit einer dieser Methoden blockieren.

Wenn Sie den Google Tag Manager verwenden, sollten Sie die automatische Skriptblockierung von CookieScript nicht für die Skripte verwenden, die blockiert werden sollen.

Wenn Sie CookieScript-Skripte zum Blockieren von Drittanbieter-Cookies verwenden möchten, sollte der Google Tag Manager daher deaktiviert sein.

Hinweis: CookieScript blockiert standardmäßig keine Cookies von Drittanbietern. Sie müssen

zuerst Ihre Banner-Einstellungen konfigurieren und eine der Methoden auswählen. Lesen Sie die Anleitung zum Blockieren von Drittanbieter-Cookies.

Lesen Sie mehr über das automatische Blockieren von Drittanbieter-Cookies.

Eine Anleitung zum Blockieren von Drittanbieter-Cookies mithilfe des Google Tag Managers finden Sie hier.

Eine Anleitung zum automatischen Blockieren von Drittanbieter-Cookies finden Sie hier.

Eine Anleitung zum manuellen Blockieren von Drittanbieter-Cookies finden Sie hier.

Eine Anleitung zum Blockieren von Drittanbieter-Cookies mit Javascript finden Sie hier.

Das automatische Blockieren von Drittanbieter-Cookies ist in den Preisplänen Standard und Plus enthalten.

Hat das deine Frage beantwortet?