Mit dem Cookie-Scanner wurden zu wenige Cookies gefunden

Ist es in Ordnung, wenn mit Cookie Scanner zu wenige Cookies gefunden wurden?

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Der Cookie-Scanner ist ein Tool, das entwickelt wurde, um eine Website zu scannen und einen Bericht mit allen auf dieser Website verwendeten Cookies zu erstellen.

Wir aktualisieren und verbessern den Cookie-Scanner ständig. Es kann jedoch vorkommen, dass der Cookie-Scanner die Website nicht ordnungsgemäß scannt. Dies kann dazu führen, dass weniger Cookies auf der Website gefunden werden oder gar keine Cookies gefunden werden.

Diese Anleitung hilft Ihnen, das Problem zu beheben und herauszufinden, warum der Cookie-Scanner die Cookies nicht findet. Gehen wir also Schritt für Schritt vor.

Überprüfen Sie den Bericht und sehen Sie, wie viele Seiten gefunden wurden. Wenn mehr als eine Seite gefunden wurde, fahren Sie direkt mit dem nächsten Kapitel fort.


Null oder eine Seite gescannt

1. Richtige Domain?

Überprüfen Sie die Domain, die Sie scannen. Ist es tatsächlich dasselbe, dass die Adressleiste Ihres Browsers angezeigt wird, wenn Sie die Website aufrufen? Falls es Weiterleitungen von einer Seite zur anderen gibt, folgt der Cookie-Scanner diesen möglicherweise nicht richtig. Sie sollten immer die endgültige URL scannen, die in der Adressleiste angezeigt wird, wenn Sie die Website besuchen.

2. Mit HTTP/HTTPS

scannen Versuchen Sie, den Domainnamen mit dem HTTP/HTTPS: -Protokoll und www/no-www zu scannen. Überprüfen Sie die genaue URL Ihrer Website in der Adressleiste Ihres Browsers. Der Cookie-Scanner ist intelligent genug, um zu erkennen, ob Ihre Website HTTP oder HTTPS verwendet, aber es ist immer besser, dies selbst anzugeben. Auf der Startseite von Cookie-Script können Sie das Scannen so oft wie nötig testen.

3. Überprüfen Sie die Firewall

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website oder Ihr Hosting-Anbieter den Cookie-Scanner nicht blockiert. Wenn das der Fall ist, gehen Sie zu Ihren Banner-Einstellungen > Scans > aktivieren Sie das Kontrollkästchen „IMMER VON DERSELBEN IP-ADRESSE SCANNEN“. Sie können diese IP-Adresse jetzt in Ihren Servereinstellungen auf die Whitelist setzen: 80.240.129.194. Alle Scanner-Anfragen kommen

von dieser IP-Adresse.

4. Geolokalisierung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website für die Geolokalisierung des Cookie-Scanners korrekt angezeigt wird. Alle Anfragen von Cookie Scanner kommen aus den Niederlanden (Amsterdam).


Alle Seiten wurden gescannt, aber es fehlen einige Cookies

1. Mit einem „neuen“ Browser validieren

Stellen Sie sicher, dass Sie Cookies in einem „frischen“ Browser überprüfen. Das kann eine neue Inkognito-Browserinstanz sein oder Sie haben vor der Überprüfung alle Cookies in Ihrem Browser gelöscht. Dies ist wichtig, da Ihr Browser alle Cookies anzeigt, die von einer verwandten Website stammen. Sie haben beispielsweise verschiedene Google-Dienste verwendet und dann Ihre eigene Website besucht, auf der nur Google Analytics installiert ist. Sie werden alle Cookies sehen, die sich auf die Domain google.com beziehen, auch wenn sie nicht von Ihrer Website, sondern von einer früheren Sitzung in einem Google-Dienst selbst platziert wurden.

So überprüfen Sie Cookies in Chrome und Firefox.

2. Andere Cookie-Banner deaktivieren

Prüfen Sie, ob Sie derzeit andere Cookie-Zustimmungslösungen verwenden. Der Cookie-Scanner funktioniert zwar perfekt mit dem installierten Cookie-Script-Banner, es kann jedoch Probleme mit anderen Cookie-Bannern geben, die Cookies blockieren können. Deaktivieren Sie alle anderen Cookie-Banner, bevor Sie die Website scannen.

3. Interaktive Cookies

Der Cookie-Scanner führt keine interaktiven Aktionen durch, wie das Hinzufügen von Produkten zum Warenkorb oder das Absenden von Formularen. Wenn diese Aktionen dazu führen, dass einige neue Cookies hinzugefügt werden, kann der Cookie-Scanner diese während des Scanvorgangs nicht erkennen. Sie sollten diese Cookies manuell zum Cookie-Bericht hinzufügen.

Falls Sie immer noch Probleme haben, alle Cookies auf der Website zu finden, wenden Sie sich an unser Support-Team und wir werden das Problem untersuchen.

Hinweis: Ab der Erstellung des Banners kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihre Website gescannt wird und die Ergebnisse in Ihrem Cookie-Banner angezeigt werden. Wenn Sie nicht 24 Stunden warten möchten, können Sie per Chat beantragen, dass Ihre Website erneut gescannt wird.

Scannen angemeldeter Seiten

Wenn sich einige Webseiten hinter einem Anmeldebildschirm befinden und ein Benutzer angemeldet sein muss, um den Inhalt der Website zu sehen, kann der CookieScript Cookie Scanner keine Cookies finden. Scannen Sie in diesem Fall zunächst Ihre Website und fügen Sie dann manuell Cookies hinzu, die unter der Anmeldeseite versteckt sind.

Lesen Sie die Anleitung zum manuellen Hinzufügen von Cookies.

Hat das deine Frage beantwortet?