Cookie-Banner mit einem benutzerdefinierten Link anzeigen

Cookie-Banner mit einem benutzerdefinierten Link anzeigen

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 1 Monat

Sie können einen benutzerdefinierten Link oder eine Schaltfläche erstellen, die das Cookie-Banner öffnet, wenn darauf geklickt wird. Benutzerdefinierte Links oder Schaltflächen können an einer beliebigen Stelle auf der Seite platziert werden.

Link mit ID-Attribut

Sie müssen jedem Element das ID-Attribut oder die Klasse csconsentlink zuweisen. Wenn Sie darauf klicken, wird das Cookie-Banner geöffnet, um die Zustimmungseinstellungen anzupassen. Dabei kann es sich um ein beliebiges Element handeln: Schaltfläche, Link, Bild usw. Einige Beispiele:

<a href="javascript:void(0)" id="csconsentlink">Cookie Settings</a>
<a href="javascript:void(0)" class="csconsentlink">Cookie Settings</a>
<button id="csconsentlink">Cookie Settings</button>
<button class="csconsentlink">Cookie Settings</button>
<span id="csconsentlink">Cookie Settings</span>
<button class="csconsentlink">Cookie Settings</button>

Link mit JavaScript-Code

Sie können auch einen Link erstellen, der das Cookie-Banner öffnet, um die Einstellungen mit einem JavaScript-Code anzupassen:

<a href="javascript:CookieScript.instance.show()">show popup</a>

Hinweis: Wenn der benutzerdefinierte Link nicht richtig funktioniert, müssen Sie aktualisiere die GTM-Vorlage.

Weitere benutzerdefinierte Links zur Kontrolle der Zustimmung der Besucher finden Sie im Artikel zu benutzerdefinierten Funktionen.

Hat das deine Frage beantwortet?