Veraltete Preispläne

Veraltete Preispläne

Nelson
Geschrieben von NelsonLetzte Aktualisierung vor 24 Tage

Wenn Sie schon lange ein CookieScript-Kunde sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass wir unsere Preispläne vor einiger Zeit aktualisiert haben. Die Preispläne wurden seit dem Start des Systems im Jahr 2013 nur einmal (im Sommer 2020) aktualisiert.

Über die älteren Tarife

Einer der Hauptvorteile der veralteten Preispläne war die unbegrenzte Anzahl von Domains, die wir anbieten konnten, da die Betriebskosten des Systems geringer waren. Irgendwann wurden die Preispläne jedoch aktualisiert, da wir in den letzten Jahren ziemlich viele Funktionen hinzugefügt hatten und einige davon fortlaufende Ressourcen erfordern. Daher mussten wir auf ein auf einer Reihe von Domains basierendes Preismodell umsteigen, um unsere Lichter am Laufen zu halten und weiterhin DSGVO-konforme Dienste anbieten zu können.

Einstellung der Unterstützung veralteter Preispläne

Bisher haben wir allen Bestandskunden erlaubt, ihre veralteten Preispläne beizubehalten, solange sie durch die automatische Zahlung automatisch verlängert werden, obwohl Neukunden keines der veralteten Preispläne kaufen konnten.

Alle guten Dinge haben ein Ende. Im Moment (nach 2 Jahren) stellen wir den Support für veraltete Preispläne (mit den Namen Pro und Premium) ein. Automatische Zahlungen werden nicht mehr eingezogen und das Abonnement läuft automatisch ab. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, bevor Maßnahmen an Ihren Cookie-Bannern ergriffen werden. Sie können den Plan weiterhin bis zum Ablaufdatum wie gewohnt nutzen.

Nun zu den guten Nachrichten: Alle Bestandskunden mit einem früheren Pro- oder Premium-Plan (auch wenn dieser abgelaufen ist) können auf jeden aktuellen Tarif mit 20% Rabatt für das erste Jahr der Mitgliedschaft upgraden. Schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular und wir senden Ihnen einen Gutscheincode für das Upgrade.

Unsere neuesten Preispläne finden Sie hier: https://cookie-script.com/pricing

Hinweis: Hier bei CookieScript reduzieren wir niemals die Funktionalität oder Einschränkungen unserer Preispläne, auch wenn diese Preispläne nicht mehr öffentlich angeboten werden.

Hat das deine Frage beantwortet?